Die Haltung unserer Wachteln - Ein wichtiges Kriterium für gute Qualität
Wir verkaufen Legewachteln und Mastwachteln.

Größere Mengen bitte vorab bestellen, ebenso bei Versand die Kosten vorab erfragen, da Tierversand nicht ganz billig ist. Abholung ist möglich jedoch bitten wir um Terminabsprache.

Zum Shop


 

 

Einige Fragen zu Wachteln werden immer wieder gestellt. Wir haben daher eine kurze Liste mit Erklärungen als pdf-Datei hinterlegt. 

 

 




Fotos unserer Tenebrosus-Wachteln (gescheckte sowie silbrig blau/grau)
 und Fotos unserer frisch geschlüpften Küken vom Dezember 2005


Unsere Wachteln werden nur in unterschiedlichen Gruppengrößen gehalten. Sie haben mehr Platz als vorgeschrieben. Sie dürfen bei uns auf dem Boden in Hobelspänen leben, dort können sie scharren und picken, wie sie es von Natur aus gewohnt sind.

Bei uns haben die Wachteln auch die Möglichkeit zu "baden" z.. B. im Sand oder Ausputzgetreide, was sie für die Gefiederpflege brauchen. Wir legen Wert darauf, dass sich die Tiere wohl fühlen.

Sie schlafen auch auf dem Stroh, genau das Richtige für eine gute Qualität der Wachteleier.

Unsere Wachteln erhalten immer frisches Wasser, da sie automatische Wassertränken im Stall haben. Somit ist gewährleistet, dass sie kein abgestandenes, altes Wasser bekommen.

Bei der Fütterung haben wir ebenso Wert auf Frische gelegt, d.h. unser Futterlieferant garantiert uns, dass das Futter rein auf pflanzlicher Basis besteht ohne jeglichen Zusatz von Tiermehl. Dies ist bei Billigimporten nicht gewährleistet. Eine Bestätigung kann angefordert werden. Unsere Wachteln haben Futterautomaten, das heißt ein Behälter enthält mehrere Kilo Futter und die Wachteln können fressen wann, so viel und so oft sie wollen. Es wird nichts erzwungen oder auf bestimmte Zeiten beschränkt.

 

Unsere Eier werden 1 bis 2 mal am Tag gesammelt. 


Unsere Mastwachtel (eine Mastwachtel, die schwerer wird als die Legewachtel jedoch genauso gut wenn nicht sogar besser Eier legt (2 Nutzungsrasse)).

Unsere silbrigen Wachteln


Tenebrosus Wachteln silberfarben

Unsere Tenebrosus und Tenebrosus gescheckten Wachteln
  

Tenebrosus Wachteln einfarbig und gescheckt

Hier noch ein Bild von einer Tenebrosus-gescheckte Wachtel

  Weitere Fotos

 


 

Hier ein Bild unserer Wachtelküken, die am 01.09.03 geboren wurden und hier gerade mal einen halben Tag alt sind auf den Fotos und sie sind sooooo müde.

Hervorragend bewährt hat sich die die Wachteltränke, es hat kein Küken Probleme mit dem Trinken oder Ertrinken.

Hungrig sind sie auch schon.

Aufgezogen werden die Küken in unserem selbst entworfenen Kükenheim. Dieses ist jedoch inzwischen mehr als zu klein. Es gibt größere Varianten oder sie werden auf dem Boden in Ringen aufgezogen.

Auf den Bildern sehen sie ausschließlich unsere Wachteln und den dazugehörigen Stall. Es sind die wildfarbigen (dunklen), Isabell (die hellen) Legewachteln und die weißen sind die Mastwachteln.
 

 


(Die Rechte an den Bildern, Logos und Texten dieser Internetseite liegen ausschließlich bei uns.
Eine Veröffentlichung unserer Bilder ohne unsere Genehmigung wird zur Anzeige gebracht und mit mindestens 75 Euro Strafe geahndet.
Falls Sie einzelne Bilder verwenden möchten wenden Sie sich bitte an uns.)



 Erstellung und Betreuung der Internetseite C. Demel