Futter
Kükenaufzuchtsfutter Kükenaufzuchtsfutter: 

Dieses Futter muss nicht zerkleinert werden für die kleinen Wachtelküken, es ist schon klein genug. Dieses Futter sollte auch nur in den ersten ca. 3-4 Wochen gefüttert werden, danach umsteigen!!

Es ist auch hervorragend geeignet für z.B. Fasane und Rebhühner.

Hier Auszüge v. den wichtigsten Stoffen:

Inhaltsstoffe:

35 % Rohprotein 0,56 % Meth., 0,34 % Gesamtsäure, 0,25 % Monomeres. v. Meth. HA, 13,8 % Rohfett, 4,5 % Rohfaser, 8,3 % Rohasche, 1,2 % Calcium, 1,0 % Phosphor, 0,13 % Natrium, 12,6 MJ ME/kg

Zusatzstoffe je kg Mischfutter:

Vitamin A 10.000 I.E., Vitamin D3 2.500 I.E., Vitamin E 30 mg, Kupfer 15 mg, Selen 0,30 m


 

Legefutter Legefutter 

Legefutter als Folgefutter nach dem Kükenstarter. Dieses Futter kann alleine gefüttert werden, ohne dass die Tiere Durchfall bekommen.

Das ist ein spezielles Legefutter, welches extra fein gemahlen wurde, damit es besser für die Wachteln ist, d.h. sie können nicht mehr so selektieren und evtl. Mangelerscheinungen bekommen.

Hier Auszüge v. den wichtigsten Stoffen:

Inhaltsstoffe je kg Mischfutter:

18 % Rohprotein 0,28 % Meth., 0,10 % Gesamtsäure, 0,08 % Monomeres. v. Meth. HA, 5,2 % Rohfett, 3,3 % Rohfaser, 12,5 % Rohasche, 3,7 % Calcium, 0,5 % Phosphor, 0,14 % Natrium, 11,4 MJ ME/kg

Zusatzstoffe je kg Mischfutter:

Vitamin A 12.000 I.E., Vitamin D3 3.000 I.E., Vitamin E 20 mg, Kupfer 7 mg, Selen 0,30 mg.….


(Alle unsere Bilder und Logos sind per Software mit einem Copyright versehen.
Die Rechte an den Grafiken liegen ausschließlich bei uns.
Eine Veröffentlichung unserer Bilder ohne unsere Genehmigung wird zur Anzeige gebracht und mit mindestens 75 Euro Strafe geahndet.
Falls Sie einzelne Bilder verwenden möchten wenden Sie sich bitte an uns.)



 Erstellung und Betreuung der Internetseite C. Demel